Aktuelles

Alternativ-Gipfel zum EU-Ratsgipfel

Der Alternativ-Gipfel zum Treffen der EU-Regierungschefs in Salzburg war der größte zivilgesellschaftliche Gipfel seit vielen Jahren.

„Eine bessere Zukunft für alle“ – unter diesem Motto stehen Forderungen nach einer sozialen und ökologischen Politik, die Arbeitslosigkeit, Armut und Wohnungslosigkeit bekämpft, sich um eine intakte Umwelt kümmert und für Demokratie und Gleichberechtigung eintritt.
Anlass zu diesem Alternativ-Gipfel war der EU-Ratsgipfel am 20. 9. 2018 in Salzburg. Im Kontrast ging es in Vorträgen, Diskussionen und Aktionen um Themen, die uns alle wirklich betreffen: soziale Rechte, Ernährungssicherheit, Menschenrechte, Waffenexporte, die Klimakatastrophe und die Kriminalisierung der Seenotrettung im Mittelmeer. Alle Veranstaltungen waren kostenlos und barrierefrei zugänglich.
Solidarisches Salzburg ist ein Netzwerk von 35 zivilgesellschaftlichen, gewerkschaftlichen und politischen Gruppen sowie zahlreichen engagierten Einzelpersonen in Salzburg, die sich für eine soziale, solidarische und ökologische Gesellschaft einsetzen. We proudly present:

Programm Alternativ-Gipfel (PDF)

Familienalbum 🙂

Das vielseitige Programm, die politischen Forderungen & Kritikpunkte, die Bilder & Einschätzungen des Alternativ-Gipfels haben wir hier dokumentiert:

Dokumentation Alternativ-Gipfel (PDF)

Akustische Doku dank Radiofabrik

Radiofeature – der Alternativ-Gipfel in 60 Minuten:

Demo live & Veranstaltungen:

Sendereihe Alternativ-Gipfel