Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Solidarität mit Rojava – Demo gegen den Krieg in Nordsyrien

16. November 2019 ; 14:00 - 16:30

Für Samstag, den 16. November, ruft ein breites Bündnis „Solidarität mit Rojava“ zum Protest gegen den türkischen Angriffskrieg gegen die KurdInnen in Nordsyrien auf. Um 14 Uhr startet eine Demonstration am Salzburger Hauptbahnhof, die zum Mozartplatz führen soll.

Wir stehen gemeinsam in Solidarität mit allen Menschen in Nordsyrien, die Opfer des völkerrechtswidrigen Angriffskrieg der türkischen Regierung wurden. Wir verurteilen diesen Krieg und die damit verbundenen Pläne einer Vertreibungszone und ethnischen Umsiedelungen im Norden Syriens. Gerade dort gelang es in den letzten Jahren eine beispielhafte Gesellschaft aufzubauen, welche sich auf Prinzipien von Basisdemokratie, Frauenbefreiung und Ökologie gründet. Die Menschen in Rojava haben einen Ort geschaffen, an dem Menschen unabhängig von Herkunft, Religion und Geschlecht zusammenleben und zahlreiche ökologische Projekte verwirklichten – all das inmitten des syrischen Bürgerkriegs.

Gemeinsam wollen wir unsere Stimme gegen diesen Krieg erheben und uns der türkischen Kriegspropaganda und der Rhetorik von „legitimen Sicherheitsinteressen“ entgegenstellen. Der Krieg und der, von den imperialen Ländern USA, Russland und der Türkei ohne Mitsprache der Menschen von Rojava, ausgehandelte Vorschlag einer Kapitulation Rojavas bedeutet für die Menschen in Nordsyrien Krieg und Zerstörung ihrer Heimat, Mord an der Zivilbevölkerung, Vertreibung, Flucht und das Ende des Versuches einer ökologisch nachhaltigen & demokratischen Gesellschaft. Gemeinsam stellen wir uns dem entgegen: #RiseUp4Rojava!

Unsere Forderungen:

– Sofortiger Stopp des türkischen Angriffskriegs und Rückzug der türkischen Truppen aus Syrien,
– Sofortige Beendigung der Rüstungsexporte und militärischen Beziehungen mit der Türkei,
– Recht auf Selbstbestimmung der Bevölkerung in Rojava Nordsyrien

Treffpunkt:

Wann: Samstag 16. November 2019, 14 Uhr
Wo: Südtirolerplatz / Hauptbahnhof Salzburg

Die Route geht zum Mozartplatz.

Details

Datum:
16. November 2019
Zeit:
14:00 - 16:30
Website:
https://www.facebook.com/events/2771116569574350/

Veranstaltungsort

Südtiroler Platz
Salzburg, 5020

Veranstalter

Aufbruch – für eine ökosozialistische Alternative
Demokratisches Gesellschaftszentrum der KurdInnen in Salzburg
JUSOS Salzburg
Fridays For Future Salzburg
Grüne Jugend Salzburg
KZ-Verband / VdA Salzburg
Plattform gegen Rechts in Salzburg
KPÖ PLUS Salzburg
Solidarisches Salzburg