Ansichten Navigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Heute

Nordsyrien/Rojava und die europäische Verantwortung

Academy - Die Werbeagentur mit Bar Franz-Josef-Straße 4, Salzburg

Ein Informations- und Diskussionsabend mit Berivan Aslan - Politikerin der Grünen und Rechtswissenschaftlerin an der WU-Wien Moderation: Christian Zeller, Universität Salzburg Kein Eintritt | ohne Anmeldung Eine Veranstaltung von Friedensbüro Salzburg, Solidarisches Salzburg, Aufbruch, Kurdische Community Salzburg, academy Bar.

Solidarität mit Rojava – Demo gegen den Krieg in Nordsyrien

Südtiroler Platz Salzburg

Für Samstag, den 16. November, ruft ein breites Bündnis "Solidarität mit Rojava" zum Protest gegen den türkischen Angriffskrieg gegen die KurdInnen in Nordsyrien auf. Um 14 Uhr startet eine Demonstration am Salzburger Hauptbahnhof, die zum Mozartplatz führen soll. Wir stehen gemeinsam in Solidarität mit allen Menschen in Nordsyrien, die Opfer des völkerrechtswidrigen Angriffskrieg der türkischen … Solidarität mit Rojava – Demo gegen den Krieg in Nordsyrien weiterlesen

WIDERständig | Symposium

Theater im KunstQuartier Paris-Lodron-Str. 2a

Erfolgreicher Widerstand lebt von Zuspitzung, Konfrontation und Identifikation. Das Symposium WIDERständig thematisiert die Spannungsverhältnisse, Ambivalenzen und Dilemmata, die Menschen im Widerstand erfahren, möchte einen breiten Diskurs dazu initiieren und scheinbare Widersprüche offenlegen, die blockieren und handlungsunfähig machen. Programm Freitag, 22.11. 19.00: Antigone Projekt nach Sophokles Mit: Studierenden des 2. und 3. Jahrgangs Schauspiel am Thomas … WIDERständig | Symposium weiterlesen

20 Jahre Plattform für Menschenrechte

ARGEkultur Ulrike-Gschwandtner-Straße 5, Salzburg

In der ARGEkultur feiert am Dienstag, den 10.Dezember 2019, ab 19 Uhr die Plattform für Menschenrechte ihr 20-jähriges Bestehen. Die Plattform für Menschenrechte ist ein Netzwerk bestehend aus über 30 Organisationen, die sich für verletzliche Gruppen einsetzen und die Menschenrechte als Richtschnur für ihr Handeln nehmen. siehe auch: http://www.menschenrechte-salzburg.at/home/home-single-news/article/eine-geschichte-von-scheitern-und-widerstand.html

Der österreichische Sozialstaat – ein Auslaufmodell?

Rupertussaal Kapitelplatz 2, Salzburg

Liebe Mitbürger*innen mit offenen Augen und Ohren, am kommenden Mittwoch, den 22. Jänner 2020, findet im Rupertussaal (Katholische Aktion, Kapitelplatz 2) ab 19 Uhr eine Veranstaltung statt, die der Frage auf den Grund geht, ob der österreichische Sozialstaat ein Auslaufmodell ist oder eher doch ein Fels in der Brandung. Die Politik der vergangenen Jahre hat … Der österreichische Sozialstaat – ein Auslaufmodell? weiterlesen

Grüne Welle auf türkisem Strom? Teil 1

Solicafé Lasserstraße 30, Salzburg

Die türkis-grüne Regierung hat ihr Programm vorgelegt und beginnt die Umsetzung...was steht eigentlich auf diesen ca. 320 Seiten? Was hat das mit uns zu tun? Um diese und andere Fragen zu klären organisieren wir zwei Abende, an denen ausgewählte Referentinnen und Referenten bestimmte Themen aus dem Regierungsprogramm vorstellen (was steht drin?), ihre Meinung dazu mitteilen … Grüne Welle auf türkisem Strom? Teil 1 weiterlesen

Grüne Welle auf türkisem Strom? Teil 2

Solicafé Lasserstraße 30, Salzburg

Das türkis-grüne Regierungsprogramm ist da...was steht eigentlich auf diesen ca. 320 Seiten? Was hat das mit uns zu tun? Um diese und andere Fragen zu klären organisieren wir zwei Abende, an denen ausgewählte Referentinnen und Referenten bestimmte Themen aus dem Regierungsprogramm vorstellen (was steht drin?), ihre Meinung dazu mitteilen (was heißt das?) und eure Fragen … Grüne Welle auf türkisem Strom? Teil 2 weiterlesen

Grüne Welle auf türkisem Strom? Teil 3

Soli.café Lasserstr. 30, Salzburg

Das türkis-grüne Regierungsprogramm ist da...was steht eigentlich auf diesen ca. 320 Seiten? Was hat das mit uns zu tun? Wir organisieren nun bereits den 3. Abend, an dem ausgewählte Referentinnen und Referenten bestimmte Themen aus dem Regierungsprogramm vorstellen (was steht drin?), ihre Meinung dazu mitteilen (was heißt das?) und eure Fragen dazu beantworten (habt ihr … Grüne Welle auf türkisem Strom? Teil 3 weiterlesen

AMS-Algorithmus – kann eine Maschine fair/er sein?

Soli.café Lasserstr. 30, Salzburg

Mit 2020 wird in das Beratungs- und Vermittlungssystem des AMS ein Algorithmus integriert, der die Vermittelbarkeit von Personen anhand von Personenmerkmalen beurteilen soll. Arbeitssuchende werden dabei in drei Kategorien eingeteilt: Menschen mit hoher, mittler und niedriger Vermittelbarkeit. Während arbeitsmarktpolitische Maßnahmen in Zukunft in erster Linie der mittleren Gruppe zur Verfügung stehen sollen, werden Arbeitssuchende mit "niedriger Vermittelbarkeit" nur noch eingeschränkten Zugang zu Trainings- und … AMS-Algorithmus – kann eine Maschine fair/er sein? weiterlesen