Ansichten Navigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Heute

politischer Aschermittwoch – Rockin´ for Human Rights

Ried im Innkreis Hauptbahnhof Ried

Die Initiative Innviertel - Plattform für eine tolerante und offene Gesellschaft organisiert eine Alternativveranstaltung zum alljährlich stattfindenden politischen Aschermittwoch der FPÖ in Ried/Innkreis. Neben den Omas gegen Rechts, Karl Öllinder & anderen wird auch Norbert Hofer anwesend sein. Also rocken wir auf den Straßen Rieds für Menschenrechte & eine solidarische Gesellschaft für alle! Von Salzburg … politischer Aschermittwoch – Rockin´ for Human Rights weiterlesen

1. Aktiv-Treffen gegen Preuners Kürzung der Kultur

Soli.café Lasserstr. 30, Salzburg

Salzburgs Bürgermeister Harald Preuner setzt bereits vereinbarte Förderungen aus und stürzt das MARK Kulturzentrum in eine Krise. Dieser Angriff auf junge und alternative Kultur reiht sich ein in eine Kette an Kürzungen bei unserer Kultur. Dem wollen wir nicht tatenlos zuschauen! Wir laden alle ein, die Aktionen planen wollen, damit das MARK als Leuchtturm der … 1. Aktiv-Treffen gegen Preuners Kürzung der Kultur weiterlesen

Am 8.März 2020: raus auf die Straße!

Alter Markt Salzburg

Jeden Tag kämpfen weltweit Frauen, Lesben, intergeschlechtliche, nicht-binäre und trans Personen (FLINT) für ihre Sichtbarkeit und Freiheit. Am 8. März kommen wir auf der Strasse zusammen und tragen unsere Forderungen in die Welt hinaus und in die Köpfe hinein. Auch in Österreich ist das immer noch notwendig, wenngleich häufig von uns verlangt wird, endlich mit unserer … Am 8.März 2020: raus auf die Straße! weiterlesen

2. Aktiv-Treffen: Aufstehen gegen Preuners Kürzung der Kultur

Soli.café Lasserstr. 30, Salzburg

Salzburgs Bürgermeister Harald Preuner setzt bereits vereinbarte Förderungen aus und stürzt das MARK Kulturzentrum in eine Krise. Dieser Angriff auf junge und alternative Kultur reiht sich ein in eine Kette an Kürzungen bei unserer Kultur. Dem wollen wir nicht tatenlos zuschauen! Nach dem ersten Aktiv-Treffen Anfang März findet am Mittwoch, 11. März, ab 18 Uhr … 2. Aktiv-Treffen: Aufstehen gegen Preuners Kürzung der Kultur weiterlesen

SOS Balkanroute – Wie brutal ist unsere Grenzpolitik?

HS 381, Gesellschaftswissenschaftliche Fakultät, Universität Salzburg Rudolfskai 42, Salzburg

An der EU-Außengrenze zu Bosnien sind "wilde Flüchtlingslager" entstanden, in denen Menschen unter kaum ertragbaren Umständen feststecken. Die Bilder sind bekannt. Nun kommen die bosnische Flüchtlingsmutter Zemira aus Bihać (Bosnien-Herzegowina), ein direkt Betroffener und die Initiatoren von SOS Balkanroute nach Salzburg und berichten über die Zustände vor Ort. Der Vortrag wird von „SOS Balkanroute“ organisiert, … SOS Balkanroute – Wie brutal ist unsere Grenzpolitik? weiterlesen

Online Podiumsgespräch: Systemwandel – was ist das eigentlich?

bei dir zu Hause

Wegen der Ausgangsbeschränkungen aufgrund von Sars-CoV-2 kann diese Veranstaltung nur virtuell und in abgespeckter Form stattfinden: Bleib zu Hause, bleib gesund & bleib politisch! "Systemwandel- Was ist das eigentlich?" wird am 20. März um 19:00 über das Videokonferenz- Tool "Zoom" stattfinden. Zur entsprechenden Zeit auf den Link klicken und schon seid ihr dabei: https://zoom.us/j/837982556 Von … Online Podiumsgespräch: Systemwandel – was ist das eigentlich? weiterlesen

Online Film: The Reluctant Radical

bei dir zu Hause

Wegen der Ausgangsbeschränkungen aufgrund von Sars-CoV-2 kann diese Veranstaltung nur virtuell und in abgespeckter Form stattfinden: Bleib zu Hause, bleib gesund & bleib politisch! "The Reluctant Radical" wird am 21.März um 20:00 über das Videokonferenz-Tool "Zoom" abgespielt. Nach dem Film gibt es ein Q&A mit der Filmemacherin Lindsey Grayzel. Wie finde ich die Online Filmvorführung? … Online Film: The Reluctant Radical weiterlesen

Solidarisch zsammreden in Zeiten von Corona

bei dir zu Hause

Wir möchten mit euch diskutieren, wie und was Solidarisches SBG so tut und wie das weitergehen könnte. Gemeinsam überlegen wir, welche Themen wie aufgegriffen werden sollen/können. Welche Widerstandsformen können wir in Zeiten sozialer Abstandsgebote und Veranstaltungsverbote ergreifen? Was wird in Folge der Corona-Krise auf uns zukommen? Wie reagieren wir proaktiv auf Armut, Ausgrenzung, Wohnungsnot, ...? … Solidarisch zsammreden in Zeiten von Corona weiterlesen

Solidarisch zsammreden: Wohnen

bei dir zu Hause

Auch die Wohnsituation in Salzburg wird sich durch die Corona-Krise verschärfen. Mieter:innen haben zwar die Möglichkeit, Mieten für drei Monate gestundet zu bekommen, allerdings müssen sie diese am Ende des Jahres mit 4% Zinsen zurückzahlen. Wenn wir davon ausgehen, dass einige Menschen jetzt schon kein Geld und schon gar nicht noch mehr Geld am Ende … Solidarisch zsammreden: Wohnen weiterlesen

Solidarisch zsammreden: Wohnen 2

bei dir zu Hause

Liebe Alle, "Wohnen" beschäftigt uns in Salzburg nach wie vor. Beim letzten Treffen haben wir über verschiedenen Modelle des solidarischen Wohnens diskutiert. Daraus ergaben sich einige Ideen und Impulse, an denen wir weiter arbeiten möchten. Eine der Ideen: Gründung eines Vereins, der sich dem "Kurzzeitwohnen durch Leerstandsmobilisierung" widmet. Am Donnerstagabend laden wir euch zum zweiten … Solidarisch zsammreden: Wohnen 2 weiterlesen