Solidarisches Salzburg

Donnerstagsdemo Salzburg

Nächste Donnerstagsdemo am 09 Mai 2019 um 18 Uhr am Hauptbahnhof!

Am 9. Mai ist wieder Donnerstag und unsere 7. Date in Salzburg!

Grundsätzlich treffen wir uns immer am 2ten Donnerstag im Monat um 18 Uhr am Hauptbahnhof! Themen sind der aktuellen Regierungspolitik geschuldet von Abschaffung der Notstandshilfe, das neue Sozialhilfegesetz über 1,5 Euro für Asylwerbende hinzu lokalen Thematiken wie Wohnen in Salzburg!

Also: Wir sind empört! Um unsere Haltung gegenüber der neoliberalen Herrschaft von Schwarz-Blau auszudrücken, müssen wir gemeinsam auf die Straße gehen. Wir lassen uns das nicht mehr gefallen!

Alle sind willkommen um ein gemeinsames Zeichen zu setzen. Wir zeigen, dass wir gemeinsam gegen den aktuellen Trend der Regierung einstehen! Egal woher ihr kommt, in welcher Farbe ihr euch kleidet, wie alt ihr seit, mit welchem Geschlecht ihr euch identifiziert oder welche religiösen/spirituellen Überzeugungen ihr habt. Wir müssen nicht bei allen Themen die gleiche Position beziehen, um auf der Demonstration gut aufgehoben zu sein. Denn: Wir sehen die Demonstration eher als Sammelbecken für Menschen, die im Großen und Ganzen unzufrieden sind. Eine Demonstration, bei der für alle Platz ist, die aus eigenen Gründen oder Wertemaßstäben bei Betrachtung der aktuellen Situation die Konsequenz ziehen müssen, auf die Straße zu gehen. Eine Demonstration, bei der wir so viele Gründe haben, zusammen gegen die aktuelle Regierungspolitik aktiv zu werden, dass wir über unsere persönlichen Zielvorstellungen hinwegsehen. Egal bei welchem Wetter!

„Wir sind fix zam!“

Am 14. Februar ist wieder Donnerstag und unser 4. Date in Salzburg läuft unter dem Motto:

„Wir tanzen jetzt zusammen!”

Gemeinsam mit „One Billion Rising“ (https://1billionrising.at )setzen wir im Februar ein starkes, lautes und feministisches Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen!

Den Regierenden, Nutznießer_innen und Mitläufer_innen werden wir ausrichten:

„Ihr werdet euch noch wundern, wer da aller zusammen für eine gewaltfreie Zukunft tanzt!„

Die letzte Donnersagsdemo: Trotz des vielen Schnees sind heute über 150 Salzburger*innen auf die Straße gegangen. Wir haben gemeinsam gegen die Kürzungspolitik von ÖVP und FPÖ zu Gunsten von Unternehmen und Vermögenden protestiert. Für Solidarität statt sozialer Kälte

Nächste Donnerstagsdemo am 10. 01. 2019 um 18 Uhr am Haupbahnhof!

Aufruf: Am 13. Dezember ist in Salzburg wieder Donnerstag!

Es ist unser zweites Do-Date hier in Salzburg und es wird heißen:

„Wir sind jetzt zusammen!“

Eine soziale Zukunft in all seinen Facetten werden wir an diesem Donnerstag genauer thematisieren: Wie können wir die soziale Wärme erhalten und ein Sozialsystem schaffen, dass uns Auskommen mit dem Einkommen sichert? Ein Sozialsystem das uns eine sichere gesundheitliche Versorgung garantiert? Ein Sozialsystem das uns vor der Armut auffängt? Ein Sozialsystem das niemanden benachteiligt sondern fördert? Ein Sozialsystem ohne Leistungssmärchen?

Diesmal startet die Donnerstagsdemo schon um 18 Uhr! Die Route führt uns wie letztes Mal wieder vom Hauptbahnhof übern Mirabellplatz zum Platzl.

Den Regierenden, Nutznießer_innen und Mitläufer_innen werden wir ausrichten:

„Ihr werdet euch noch wundern, wer da zusammen an einer besseren Zukunft für ALLE hackelt!“

1. Donnerstagsdemo in Salzburg

Medienberichte: Bei der 1. Donnerstagsdemo gingen 500 Salzburger*innen auf die Straße und sagten NEIN zur Abschaffung der Notstandshilfe, 12h-Tag und Steuerprivilegien für Unternehmen und Reiche. Für eine soziale und solidarische Zukunft!

https://www.sn.at/salzburg/politik/erste-donnerstagsdemonstration-in-salzburg-60812767 https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/erste-donnerstagsdemo-in-salzburg-60886438 https://www.sn.at/salzburg/politik/erste-donnerstagsdemonstration-in-salzburg-60812767

{{:46282571_2224605067777064_4676878480904814592_n.jpg?400 |}}